Offizielles TYPO3 Forum jetzt verfügbar

Das offizielle TYPO3-Community Forum ist in einer öffentlichen Beta-Version ab sofort verfügbar. Es sind alle Mailinglisten und Newsgroups enthalten. Diese werden synchronisiert und sind natürlich durchsuchbar. Das Forum wird mittelfristig wohl die etwas altmodischen Mailinglisten komplett ersetzen. Das Forum wird den Umgang mit den etwas altmodischen Mailinglisten massiv erleichtern, weil man sie nicht mehr einzeln abonnieren muss, sondern alle Themen sofort im Zugriff hat. Informationen werden viel leichter gefunden und das Mitmachen dadurch erleichtert. Single-Sign-On wird unterstützt. Man benötigt nur seinen Community-Account.

TYPO3 forum resource which is synchronized to the TYPO3 Newsgroups and Mailinglists.

Das Forum basiert auf der Software FUDforum und ist mit Abstand die schnellste Applikation, die ich jemals auf typo3.org erlebt habe.

Großes Kompliment an das Team um Tim Duelken. Erfreulich auch, dass es in diesem Blog endlich einmal wieder etwas Positives von TYPO3 zu berichten gibt. Hoffentlich bleibt das noch sehr, sehr lange so.

  • Steffen Gebert

    Wenig erfreulich, dass sich die inhaltliche Qualität hier nicht erhöht.

    Es geht ganz und gar nicht darum, die Mailinglisten zu ersetzen, sondern lediglich ein leichter erreichbares Web-Interface für Leute zu bieten, denen E-Mails und Newsgroups zu kompliziert sind.

    • http://t3net.org/ Dieter Bunkerd

      Die „inhaltliche Qualität“ hier passt schon so, wie sie ist. Das Blog ist keine offizielle TYPO3-Institution und ich schreibe, wie mir der Schnabel gewachsen ist — und zwar aus Sicht von jemandem, der TYPO3 jeden Tag einsetzt. Meine Meinungen mögen falsch oder richtig sein, das wird die Zukunft zeigen.

      Wenn hier Leute reagieren, wie sie es eben tun, dann liegt das eher daran, dass es gar nicht so einfach war, an „Insider-Information“ heranzukommen und teilweise gar nichts verfügbar war. Das kann das neue Forum durchaus vereinfachen.

      Deshalb vielen Dank für Deinen Hinweis.
      Natürlich sollen die Mailinglisten nicht ersetzt werden, sonst hätte ich nichts von „synchronisieren“ geschrieben. Man hätte das wirklich besser ausdrücken müssen. Was nach Deinem Hinweis auch geschehen ist.